Besuche uns auf Facebook
Abonniere unseren Newsletter

Bitte schicken Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung den Elternbrief, bis auf Widerruf alle 4 Wochen per E-Mail zu.

Aktuelles

Elternbrief im Juni

Liebe Eltern,

Seit Ostern gibt es bei uns im Hort Kinderyoga. Frau Dopfer ist neben ihrer Tätigkeit als Kinderpflegerin zertifizierte Kinder Yogalehrerin und Intensiv Erwachsenen Yogalehrerin. Bei schönem Wetter finden die Stunden für ihre Kinder im Freien statt. Geplant ist dieser Kurs dauerhaft für alle Kinder, die Interesse haben.

Die Kinder haben sehr viel Spaß dabei und lernen ihren Körper besser kennen. Es steigert die Konzentrationsfähigkeit, die Gelenkigkeit und fördert die Entspannung.

 

Umweltschutz ist ein großes Thema überall auf der Welt. Wir wollen unsere Kinder im Hort für dieses Thema sensibilisieren, so wie wir es in der Vergangenheit immer wieder getan haben. Sie erinnern sich vielleicht an unser Plastikmüllprojekt und den wunderbaren „Müllo“.

Dieses Mal geht es um die Antarktis, und das sogenannte Weddelmeer.

Greenpeace ist eine Organisation, die viele von Ihnen sicherlich schon kennen. Sie widmet sich seit vielen Jahrzehnten dem Schutz der Umwelt mit vielfältigen Projekten. Wir als Kinderhort wollen ein Projekt zum Schutze der Antarktis, genauer gesagt des Weddelmeeres.  unterstützen. Ihre Kinder lernen etwas über die Antarktis und die Tiere die dort leben. Sie erfahren was der Klimawandel verändert und was wir dagegen unternehmen können.

Wenn die Politiker/innen aus allen Ländern entscheiden ob das Weddelmeer eine Meeresschutzzone wird, werden sie eine riesige künstliche Eisscholle voller selbstgebastelter Pinguine vorfinden. Diese Aktion und Unterschriften von Großen und Kleinen sollen helfen das Vorhaben zu unterstützen und die Arktis zu schützen.

Wir basteln mit den Kindern die Pinguine und sammeln Unterschriften. Diese schicken wir bis 20. September nach Hamburg zu Greenpeace. Wenn Sie nicht möchten dass Ihre Kinder sich an der Unterschriftenaktion beteiligen, teilen Sie uns das bitte mit. Sie können sich an unserer Tafel über das Projekt informieren.

Herzliche Grüße

Sabine Roth-Ploeger

Erinnerung- Wichtig / Ein neuer Schließtag

Erinnerung – Wichtig

Ein neuer Schließtag

 

Sehr geehrte Eltern,

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie Ihre Verlängerungsanträge an das Familienbüro für das kommende Schuljahr schon jetzt stellen sollten, da es dann keine Probleme gibt, bei der weiteren Bezuschussung ab dem 01.09.2017.
Außerdem laufen demnächst einige Bewilligungen des Essensgeldes bei der Jobbörse aus, bitte prüfen Sie auch hier Ihre Bescheide und stellen Sie einen neuen Antrag um keine unliebsamen Überraschungen zu entdecken.

Der Antrag für das Familienbüro liegt bei, wir hoffen wir können Sie hier dieses Jahr unterstützen und Ihnen einen Weg sparen! Bitte geben Sie ihn rechtzeitig im Familienbüro ab!

 

Wichtige neue Information

Am 11.06.2018 ist der Hort geschlossen. Wir haben einen Teamtag.

 

Herzliche Grüße

 

Sabine Roth-Ploeger

-Leitung-

 

 

 

Die Hühner sind da!

Liebe Eltern,

 

unsere Hühner wohnen nun schon seit einer Woche bei uns.

Für die Kinder und uns ist es jeden Tag aufs Neue spannend, die Hühner zu beobachten, zu streicheln und zu versorgen.

Morgens werden die Hühner zwischen 7:00 -7:30 Uhr von den Eltern und Ihren Kindern aus dem Stall gelassen und abends gegen 20:15 Uhr wieder eingesperrt.

Untertags versorgen wir die vier Hühner mit Körnern. Aber auch die Obst- und Gemüsereste von der Brotzeit finden die Hühner super lecker.

Ein großes Highlight für die Kinder ist es, die gelegten Eier aus dem Stall zu holen.

Wir freuen uns auf eine weitere Woche mit den vier Hühnern.

Elternbrief zu Ostern

Liebe Eltern,

so langsam kommt der Frühling auch wenn uns der Schnee nochmal überrascht hat. Die Blumen stecken ihre Köpfe aus der Erde und wir sind wieder öfters ohne dicke Jacken mit ihren Kindern draußen.

Seit März ist Frau Guerrisi bei uns in Team. Sie arbeitet in der Teeniegruppe und wir freuen uns alle, dass Sie da ist.

Was ist alles los bei uns.

Die Osterferien beginnen nächste Woche und wir haben schöne Projekte mit Ihren Kindern geplant. Wir haben die Wünsche Ihrer Kinder erfragt und werden einige davon umsetzen. In der ersten Ferienwoche steht schwimmen im Weilheimer Schwimmbad an, wandern, Fotosafari, Osterbasteln, Backen und viele spontane Aktionen. Eine Mitarbeiterin erzählt den Kindern die möchten die Passionsgeschichte. Natürlich können Ihre Kinder auch einfach nur spielen und die schulfreie Zeit genießen.

In der Woche nach Ostern veranstalten wir ein Hauskino, gehen Eis essen, auf den TSV Platz, und den Spielplatz in der Stadt. Natürlich gibt es auch da wieder spontane Angebote.

Nach Ostern wird es spannend im Hort. Am 16 April bekommen wir für zwei Wochen Besuch von einer Hühnerfamilie. Vier Hühner, nur Weibchen, werden mitsamt ihrem Hühnerhaus und Umzäunung zwei Wochen bei uns im Hortgarten leben. Ihre Kinder füttern sie und pflegen den Stall und dürfen natürlich die Eier sammeln. So erleben ihre Kinder hautnah was Hühner brauchen, wie sie leben und vieles mehr.

Natürlich müssen die Hühner jeden Morgen aus dem Stall gelassen werden und jeden Abend gezählt und in ihren Stall gebracht werden. Dafür suchen wir noch Eltern die gemeinsam mit ihren Kindern an einem Tag dafür sorgen den Stall der Hühner auf- und abzuschließen.

Falls Sie das übernehmen wollen melden sie uns bitte den Tag. Wir suchen vom 16 – 26 April Kinder und Eltern die diesen Dienst übernehmen würden.

Bitte geben Sie in Ihrer jeweiligen Gruppe Bescheid.

Wir wünschen Ihnen und ihren Kindern frohe Ostern und entspannte Ferien mit Ihren Kindern

Herzliche Grüße

Sabine Roth-Ploeger

 

 

Unser Brief im Januar

Liebe Eltern,

nachdem die ersten Wochen vom neuen Jahr vorbei sind und Ihre Kinder wieder gut erholt bei uns im Hort angekommen sind, gibt es wieder Neuigkeiten. Wie Sie ja schon im letzten Brief gelesen haben verlassen uns im Februar Frau Bausch und Herr Schabrowski. Wir wünschen beiden einen guten Start an Ihren neuen Arbeitsstellen.

Wir freuen uns auf zwei neue Kolleginnen. Frau Schmidt kommt wie Sie sicher auch gelesen haben, ab 01.02. 2018 zu uns in den Hort. Sie wird mich als meine Stellvertretung untersützen und in der Teeniegruppe arbeiten. Wir wünschen Frau Schmidt einen guten Start bei uns im Hort.

Ab 01.03. kommt Frau Guerrisi zu uns in den Hort, ebenfalls zur Teeniegruppe. Auch Ihr wünschen wir einen guten Start bei uns.

Wir alle freuen uns auf den Frühling mit Sonnenschein und vielen Aktivitäten im Freien.

Wie Sie sicher schon gesehen haben, haben wir die Banner und Stoffe von der Jurte abgehängt. Wir möchten die Jurte begrünen und hoffen, dass im Laufe der Zeit eine grüne Laube entsteht. Dort können Ihre Kinder ausruhen, sich verstecken und miteinander spielen.

Wir möchten Sie noch einmal erinnern, dass am 23 März der Hort geschlossen ist. Das Team ist auf Fortbildung.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Februar,

herzliche Grüße

Ihre neue Hortleitung

Sabine Roth-Ploeger