Elternbrief zu Ostern

Liebe Eltern,

so langsam kommt der Frühling auch wenn uns der Schnee nochmal überrascht hat. Die Blumen stecken ihre Köpfe aus der Erde und wir sind wieder öfters ohne dicke Jacken mit ihren Kindern draußen.

Seit März ist Frau Guerrisi bei uns in Team. Sie arbeitet in der Teeniegruppe und wir freuen uns alle, dass Sie da ist.

Was ist alles los bei uns.

Die Osterferien beginnen nächste Woche und wir haben schöne Projekte mit Ihren Kindern geplant. Wir haben die Wünsche Ihrer Kinder erfragt und werden einige davon umsetzen. In der ersten Ferienwoche steht schwimmen im Weilheimer Schwimmbad an, wandern, Fotosafari, Osterbasteln, Backen und viele spontane Aktionen. Eine Mitarbeiterin erzählt den Kindern die möchten die Passionsgeschichte. Natürlich können Ihre Kinder auch einfach nur spielen und die schulfreie Zeit genießen.

In der Woche nach Ostern veranstalten wir ein Hauskino, gehen Eis essen, auf den TSV Platz, und den Spielplatz in der Stadt. Natürlich gibt es auch da wieder spontane Angebote.

Nach Ostern wird es spannend im Hort. Am 16 April bekommen wir für zwei Wochen Besuch von einer Hühnerfamilie. Vier Hühner, nur Weibchen, werden mitsamt ihrem Hühnerhaus und Umzäunung zwei Wochen bei uns im Hortgarten leben. Ihre Kinder füttern sie und pflegen den Stall und dürfen natürlich die Eier sammeln. So erleben ihre Kinder hautnah was Hühner brauchen, wie sie leben und vieles mehr.

Natürlich müssen die Hühner jeden Morgen aus dem Stall gelassen werden und jeden Abend gezählt und in ihren Stall gebracht werden. Dafür suchen wir noch Eltern die gemeinsam mit ihren Kindern an einem Tag dafür sorgen den Stall der Hühner auf- und abzuschließen.

Falls Sie das übernehmen wollen melden sie uns bitte den Tag. Wir suchen vom 16 – 26 April Kinder und Eltern die diesen Dienst übernehmen würden.

Bitte geben Sie in Ihrer jeweiligen Gruppe Bescheid.

Wir wünschen Ihnen und ihren Kindern frohe Ostern und entspannte Ferien mit Ihren Kindern

Herzliche Grüße

Sabine Roth-Ploeger