Monatsrückblick Mai 2018
Im Mai war sehr viel los bei uns im Hort. In der ersten Woche gab es als Freitagsaktion ein Haus Kino. Die Teenies suchten sich den Film „Boss Baby“ aus, machten sie das Popcorn selber und richteten sich den Hausaufgabenraum gemütlich als Kinologe ein.

Nach langem Warten bekam die Gruppe nun auch einen neuen großen Schrank im Gruppenraum. Dieser wurde von Schülern der Berufsschule Weilheim für uns gebaut. Nun können wir unsere Bücher und Spiele dort mit viel Platz verstauen.

Am Freitag, den 18. Mai waren wir bei wunderschönem Wetter alle zusammen auf dem Volksfest. Wir fuhren mit der Bimmelbahn vom Marienplatz los.
Dort angekommen, schauten wir uns erst einmal um und bestaunten die einzelnen Fahrgeschäfte. Die Teenies verteilten sich dann und jeder ist mit seinen Freunden das gefahren, was ihm am meisten Spaß macht.

Bei einem Besuch in der Stadt, haben wir für die Mädels einen neuen Schminkkoffer besorgt, dieser wird mit großer Freude & Kreativität genutzt.
Der Mai endete dann mit 2 Wochen Pfingstferien. Es gab viele verschiedene Aktionen und Ausflüge. Da das Wetter auch so wunderbar war, konnten wir viel Zeit draußen verbringen.

In der ersten Woche stellten die Teenies für alle Gruppen Erdbeerkuchen her. Die „Bäcker“ hatten sehr viel Spaß und waren mit viel Eifer dabei.

Des Weiteren gab es eine schöne Wanderung zum Gögerl, Steine schleifen, einen Gartenworkshop, eine Eisbar, ein großer Radlausflug und es wurden Feen aus Filz gebastelt. Das Highlight dieser Woche, war der Ausflug zum Minigolfplatz nach Murnau. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und waren mit viel Kampfgeist am Schläger.

In der 2.Woche wurde für alle Yoga angeboten, die Kinder durften kneippen, es gab einen Ausflug zum Gut Aiderbichl und zum Schluss noch eine Fotosafari. Dabei durften die Kinder mit Kameras die Umgebung erkunden und ihre schönsten Motive für die Ewigkeit festhalten.

Die Teeniegruppe freut sich auf einen schönen Sommer 😊

Die Angebote in der Gruppe sind nachfolgenden Zielen geplant und ausgeführt:
– Künstlerische kreative Ziele (Selbstausdruck, Fantasie, Kreativität)
– Handwerkliche/technische Ziele (Fähigkeiten entwickeln und entdecken)
– Soziale Ziele (Partizipation, Beziehungsfähigkeit, Gruppenarbeit, Fehlerfreundlichkeit, Anerkennung)
– Persönlichkeitsentwicklung (Identitätsbildung, Interessenorientierung, Selbstbildung, Stärkeorientierung, Handlungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Reflexion)
– Sozialraumorientierung (Lebensumwelt direkt erfahrbar machen